Terminvereinbarung

Veneers

Veneers

das Geheimnis der Hollywood-Stars

Veneers (Zahnverblendungen) sind hauchdünne, lichtdurchlässige Keramikschalen, die mittels Spezialkleber auf die Zahnoberfläche aufgebracht werden, bevorzugt bei Frontzähnen. Dadurch wird ein ästhetisch perfektes, und zugleich absolut natürliches Erscheinungsbild erreicht. Zahnfehlstellungen, Zahnlücken, sowie unbefriedigende Zahnfarben oder lokale Verfärbungen werden optimal und dauerhaft korrigiert.

2 Varianten stehen zur Auswahl:

  • Kein Abschleifen der Zahnoberfläche - die Veneers werden auf die bestehende Zahnoberfläche geklebt. Vorteil: der Zahnschmelz bleibt zur Gänze erhalten; der Durchmesser der Zähne nimmt dadurch um den der aufgebrachten Veneers zu (Ca. 0,3-1 mm) - optisch nicht auffällig, anfänglich jedoch möglicherweise gewöhnungsbedürftig.
  • Der Zahnschmelz wird um die Größe der Veneers behutsam abgetragen - das subjektive Zahnempfinden bleibt unbeeinflußt.

Verwendung

  • Behandlung von Zahnschmelzdefekten
  • Beseitigung von Verfärbungen
  • Korrektur von Zahnschäden (abetragene, abgebrochene, abgesplitterte Zähne)
  • Korrektur von Fehlstellungen und unregelmäßigen Zähnen ohne Zahnregulierung
  • Formkorrekturen
  • Reduzieren oder Schließen von zu großen Abständen zwischen Zähnen

Veneers ohne Abschleifen der Zähne

veneers after veneers veneers after veneers veneers after veneers

So werden Veneers verfertigt:

eine Zusammenarbeit v. Expertdent u. (dem zahntechnischen Labor) Indepen-dent

Als erster Schritt wird ein Abdruck in unserer Praxis genommen, Sie, als Patient/in, können uns dabei Ihre Wünsche und Erwartungen erläutern (gerne auch durch Beispiel-Fotos unterstützt).

Anhand dieser Vorgaben verfertigt der Zahntechniker ein individuelles Muster aus Gips und Wachs. Dieses Muster ermöglicht eine präzise Vorschau darauf, wie die Zähne mit den Veneers ausschauen würden (die rosa Farbe zeigt die minimale Dicke, gelbes Wachs zeigt wo mehr Material benötigt wird, um Fehler zu verbergen). Solcherart haben Sie plastisch vor Augen, ob Ihre Wünsche zur Gänze erfüllt werden können, welche ästhetische änderung der Zahntechniker vorschlägt,ob Korrekturen benötigt werden und welche Methode (Veneers ohne oder mit Abschleifen der Zahnoberfläche) das für Sie bestmögliche Ergebnis garantiert. Sie können sich dann entscheiden, ob es Ihren Vorstellungen entspricht oder Sie eine änderung wünschen.

Nach Ihrem "Ja" nehmen wir einen zweiten Abdruck und der Zahntechniker beginnt die Veneers gemäß dem von Ihnen akzeptierten Muster zu verfertigen, dazu braucht es im Allgemeinen ca. 4-5 Tage. Im Zuge der nächsten Sitzung werden die Veneers vom Zahnarzt angeklebt.

Terminvereinbarung